Autor - Podcaster - Gestalter

Gestalten- Publizieren – Geld verdienen

Smartpublishing: Mehr als nur Selfpublishing!

Selfpublishing bedeutet für viele einfach nur, ein E-Book im Kindle-Store bei Amazon zu veröffentlichen und es anschließend zu bewerben in der Hoffnung, damit viel Geld zu verdienen.

Das ist auch möglich, wenn Sie Bücher für die richtigen Kategorien schreiben und über ein geeignetes Netzwerk verfügen. Viele Kindle-Autoren der ersten Stunde machen das so. Bei den erfolgreichen Autorinnen und Autoren, die später dazu gestoßen sind, hat das noch funktioniert, allerding halt in ganz bestimmten Genres: Romantik, Krimi und Schräg-Lusiges.

Jetzt frage ich Sie: Können Sie das auch?

Ich meine: Können Sie solche Romane schreiben? Kontinuierlich und mindestens alle zwei Monate ein neues Werk?

Ja? Dann hören Sie jetzt auf zu lesen und …. Herzlichen Glückwunsch! Sie haben es geschafft!

ABER: Wenn Sie das nur wegen des vielen Geldes machen, dann geht das nicht lange gut.

Ich kenne viele von diesen Autorinnen und Autoren, die meisten sind übrigens Frauen (oder tarnen sich als Frauen im Pseudonym) und sie sind begeistert von dem, was sie tun. Und sie schreiben täglich, kontinuierlich, und  – ich kann es nicht oft genug betonen – sie schreiben ihre Geschichten gerne!

Sie schreiben gerne Liebesromane, sie schreiben gerne Krimis, sie schreiben gerne Kommödien, sie schreiben gerne Science Fiction!

Ohne eigene Begeisterung halten Sie das nicht durch! Und einfach so mal einen Liebesroman schreiben, weil das halt so gut läuft, das geht schief. Die Leserinnen sind ja nicht blöd! Ja, der größte Teil, die das lesen, sind Frauen. So ist das halt!

Was aber machen Sie, wenn Sie nicht im Bereich “Unterhaltungsliteratur” tätig sind? Wenn Sie Sachbücher schreiben oder Ratgeber? Dann sind Sie schon froh, wenn sich Ihr Werk kontinuierlich verkauft, und seien es nur wenig am Tag.

Auch ich stand vor diesem Problem und ich habe meine Strategie geändert:

Vom Selfpublishing zum Smartpublishing!

Ich habe mich lange bei amerikanischen Plattformen informiert, viele Podcasts angehört und noch mehr Videos dazu angeschaut. Dort werden vor allem 3 Lösungen angeboten:

  1. Kontinuierlich publizieren auf verscheidenen Plattformen
  2. Sein Wissen in unterschiedlichen Arten und auf unterschiedlichen Verkaufsplattformen unter die Leute bringen, also als Video, als Audio und auch gedruckt
  3. “Recyclen”, das heißt einmal produziertes Material in ganz unterschiedlichen Formen verkaufen. Als Beispiel sind hier “Low-Content-Books” genannt: Also die ganze Flut von “Coloringbooks” oder noch anderen Büchern, die bald boomen werden. So gibt es Harry-Potter-Ausmalbücher oder Superhelden-Ausmalbücher, man muss nur die Farbe aus den Vorlagen nehmen und frisch zusammenstellen.

Darum geht es hier: Ich zeige Ihnen kontinuierlich, wie Sie mit meinen Erkenntnissen Ihre Werke breiter streuen können und damit mehr Geld verdienen.

Hier finden Sie viele unterschiedliche Medien, die Sie dabei unterstützen, wie zum Beispiel:

  • Videos
  • PDFs
  • Audios
  • Software

 

Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Student der Onlineakademie für Selfpublishing.

Was haben Sie davon?

  • Monatlich erscheint mindestens eine neue ausführliche Lektion
  • Mit diesen Kenntnissen können Sie mehr Produkte erstellen und verkaufen
  • Sie bekommen Tools, Software, E-Books zur Unterstützung
  • Viele schwer zu findende und gratis verfügbare Tools

Daher: Melden Sie sich noch heute an!

Sie können zwischen 3 Varianten wählen:

 

Als sehr betreuter Student:

student-2

  • Alle Leistungen als ordentlicher Student
  • Mitgliedschaft in der geschlossen Facebook-Gruppe über Buchmarketing
  • 10 E-Mail-Anfragen an mich im Monat

Als individuell betreuter Student:

student-3

  • Alle Leistungen als betreuter Student
  • monatlich 1 Stunde Skype-Coaching für Ihre Fragen und Anliegen
  • 50 % Ermäßigung für meine Onlineworkshops
  • Deals und Gutscheine, die ich für Sie organisiere

Bitte wählen Sie jetzt aus. Alle 3 Varianten sind monatliche Zahlungsweisen:

.

In den Warenkorb